Home Was sollten uns Bibliotheken wert sein?
« Home »
Jun 14th, 2012 Comments: 0

Was sollten uns Bibliotheken wert sein?

Tags
Liebe Freunde der Stadtbibliotheken, ein etwas älterer Artikel der siebten Ausgabe der Komunalpolitischen Blätter (KOPO) vom Juli 2006, der aber aktueller ist denn je. Dem kurzfristiges Denken aufgrund von Sparzwängen wird hier der Nutzen von Wissensmanagement entgegengesetzt, einer klaren Investition in die Zukunft, die viele Kommunen nicht sehen.

Im Zeitalter des digitalen Informationsaustausches scheinen die guten alten Bibliotheken nur noch
was für Bücherwürmer zu sein und zudem teuer im Unterhalt. Ein Irrtum, denn aktuelle empirische
Studien belegen, dass die Lernstätten wichtig sind und dass jeder in Bibliotheken investierte Euro
der Kommune bis zu sechs Euro einbringt.

[Quelle: http://forge.fh-potsdam.de/~hobohm/Hobohm2006-KOPO-n7-pp30f-Wert-von-Bibliotheken.pdf]

Hans-Christoph Hobohm ist Professor für Bibliothekswissenschaft an der Fachhochschule Potsdam. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Bibliotheksmanagement, Digitale Bibliothek und Bibliothekstypologien.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>